Cedric im Krankenhaus
#1
Wollte nur kurz mitteilen, daß Cedric (natürlich in Begleitung seiner Mutter) heute plötzlich ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Wir wissen noch nicht was los ist und gemacht wurde dort auch noch nix.
Ich werde zwischendurch an dieser Stelle berichten.
liebe Grüße

Ginome

Tipp
#2
Liebe Ginome !
Bitte Drück mir die Bettina ganz doll,am liebsten wäre ich jetzt bei euch,aber die Kilometer lassen es nicht zu die zwischen uns liegen.Ich weis nicht was ich noch schreiben kann und soll ,Tut alles damit es cedi wieder gut geht.Sollten die Ärzte da nicht helfen können ,dann Biete ich euch an mit cedi nach berlin zu uns zu kommen und in die charitee zu fahren.Ich habe genug platz und alles was cedi benötigt habe ich auch hier.Wenn ihr wegen dem Transport euch sorgen macht,dann lässt sich bestimmt was organisieren.

Ich drück euch alle ganz lieb und hoffe das es nichts schlimmes ist.

Mike seine Mom Gaby
#3
Liebe Bettina, geliebter kleiner Cedric,
mein Herz ist bei euch!! Und jeder Gedanke!
Ich drücke euch und wünsche alles Liebe ....
#4
Cedi ist auf dem Weg der Besserung. Antibiotikum wirkt Wink
liebe Grüße

Ginome

Tipp
#5
puh,na da fällt mir ja ein stein vom herzen,liebe Genomi dann drück mal beide ganz doll von uns allen hier.Aber wie gesagt,mein Angebot bleibt bestehen falls mal etwas sein sollte dann schreibt mir oder ruft mich an .


Es grüsst euch alle mit erleichtertem herzen Mike seine Mama Gaby
#6
Was war denn der Grund des KH-Aufenthaltes?
Weiter gute Erholung und viel Energie dem Jungen und euch.
LG Hilde
#7
Die zwei sind noch im Krankenhaus. Wink
Den Grund wissen sie noch nicht wirklich, aber da das Fieber endlich rückläufig ist sieht das ganze doch schon besser aus Big Grin
liebe Grüße

Ginome

Tipp
#8
Ganz liebe Grüße von mir an Bettina
und gute Besserung an Cedric
Ich halte die Daumen, daß es schnell weiterhin aufwärts geht
neni
#9
Hallo,

wir wollen uns mal zurückmelden. Cedric geht es soweit wieder ganz gut.

Er hatte wohl eine Lungenentzündung gehabt. Auf jeden Fall wurde er mit einem CRP von 23 und einer Sättigung von 80-85 eingeliefert. Also höchste Eisenbahn. Das Fieber war seit Mittwoch kaum in den Griff zu bekommen. Alle 3 Std war Fiebersaft nötig.

Die Antibiose hat jedoch prompt angeschlagen.

Leider wurde jetzt auch festgestellt, dass er Schlafapnoen hat. Daher sollen wir jetzt wohl einen Sauerstoffkonzentrator bekommen. Mal schauen wann das so weit ist.

Mich hat der Infekt leider auch erwischt. Leider gibts für Mamas im Krankenhaus wohl keine Behandlung und so schleppe ich den Infekt noch munter mit mir rum. Fieber ist bei mir inzwischen soweit weg, aber mein Hals fühlt sich an als würden 2 mittelgrosse Pellkartoffeln drinstecken. Naja, hoffe mal das gibt sich die Tage. Bischen Schlaf und ne Dusche helfen da vielleicht auch bei.

Danke an alle die uns die Daumen gedrückt haben.

Liebe aber erschöpfte Grüsse
Bettina & Cedric
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)
HP www.sedolin.de
#10
hallo Bettina
Das sind ja gute Nachrichten. Aber das AB hinterläßt halt seine unerwünschten Spuren im Körper-
hast du vielleicht Silberkolloid?..Silberwasser(Google)
Damit bekommst du diese Infekte sofort in Griff bzw.vorbeugend eingenommen verhindert es sie.
Hab Renate und mich zum Erstaunen aller damit durch alle Infekt-Wellen der Umgebung unbeschadet durchgebracht.
Natürliches Antibiotikum ist auch Kapuzinerkresse..täglich eine Blüte oder Blatt.,
LG Hilde


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Und Cedric ging über den Regenbogen Sedolin 30 45.378 13.11.2016, 20:29
Letzter Beitrag: sabine3434
  Cedric wieder im Krankenhaus GinomeGelati 8 8.663 13.05.2008, 20:04
Letzter Beitrag: Hoffnung stirbt zuletzt
  Cedric kommt im Fernsehen (Pro7) Sedolin 64 50.751 07.01.2007, 22:23
Letzter Beitrag: Clawi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste