Hautpflege im Wachkoma
#1
Hallo Zusammen,

meine Schwägerin liegt seit 5 Jahren im Wachkoma. In den letzten 1 1/2 Jahren hat sich ihr Hautbild im Gesicht extrem verschlechtert. Sie hat entweder richtig trockene, rote und schuppige Haut oder sieht aus, als hätte Sie Ihr Gesicht in eine Friteusse getaucht und anschließend mit Vaseline eingeschmiert. Das dieses Hin und Her von einem Extrem ins nächste nicht wirklich gut und auch nich normal ist, ist denke ich klar.

Leider können wir nicht genau sagen, welche Pflegeroutine das Pflegepersonal bezüglich des Gesichtes hat. Allerdings horten sich bei Ihr im Heim mittlerweile unzählige Pflegemittel (fast schon wie in einer Drogerie). Habt Ihr vielleicht eine Idee, wie wir das Problem in den Griff kiregen können. Hat jemand villeicht selber diese Probleme gehabt? Wie sieht die Pflegeroutine bei Euren Angehörigen aus?

Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Tipps Smile
Antworten
#2
Das ist ohne Hintergrundwissen schwer zu sagen. Sehr häufig spielen hier die Ernährung oder/und die Medikamente eine große Rolle. Dann kann auch mit reinspielen was die Pfeger an den Händen haben - also Material Handschuhe, Desifenktionsmittel etc. pp. Das ist ein großes Spektrum. Zu trockene Luft im Pflegezimmer? Zu selten an der frischen Luft draußen unterwegs? Reaktion auf Waschmittel ? Es kann echt vieles sein. In häuslicher Umgebung könnte man mit dem Ausschlußverfahren arbeiten, aber da werden die sich in einer Einrichtung nicht drauf einlassen.
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)
HP www.sedolin.de
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Frau meines Kumpels liegt im Wachkoma Marcello 0 5.518 25.08.2017, 10:27
Letzter Beitrag: Marcello
  Erfahrungen zum Wachkoma Lilie 0 6.541 25.06.2016, 13:49
Letzter Beitrag: Lilie
  Spürt ein Wachkoma das abesetzen von Medikamenten ??? LR1975 1 5.491 20.05.2015, 09:22
Letzter Beitrag: Beatrice

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste