Nach 20 Minuten Reanimation im Wachkoma
#10
Hi,
mein Mann hatte einen Herz-Kreislaufstillstand. Leider hat sich das Krankenauto verfahren, obwohl ich ganz genaue Angaben gemacht hatte. Er war im künstlichen Koma und dann im sogeannten Wachkoma. Er ist nun in einem "Minimalen Bewusstsein".
Hört sich gut an, ist es aber nicht! Er lautiert sehr viel, sehr laut!!! Und er kann gehen und Treppen steigen, allerdings nur geführt.
Ansonsten Magensonde, Urinalkondom. Und er schläft maximal 3 - 4 Stunden in der Nacht. Das ist auch für mich sehr anstrengend. Er mag Musik, Fernsehen und mit mir Auto fahren. Er bekommt Ergo, Logo, Bobath, Physio und Cranio .
Aber ich gebe nicht auf!!!!!!!
LG
Gila
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
[Kein Betreff] - von Gades - 28.03.2014, 19:25
[Kein Betreff] - von atothelex - 28.03.2014, 19:42
[Kein Betreff] - von atothelex - 05.04.2014, 12:13
[Kein Betreff] - von Anci - 06.04.2014, 18:32
[Kein Betreff] - von Gila - 09.04.2014, 07:33
[Kein Betreff] - von atothelex - 10.04.2014, 06:19
[Kein Betreff] - von Gila - 10.04.2014, 09:29
[Kein Betreff] - von atothelex - 10.04.2014, 10:17
[Kein Betreff] - von Gila - 14.04.2014, 10:47

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mein Opa (82) im Wachkoma/ Chancen? Raes 4 9.476 31.07.2014, 01:19
Letzter Beitrag: Raes
  mein freund ist nach 6 jahren aus dem wachkoma aufgewacht felicitas 8 29.557 19.03.2014, 09:03
Letzter Beitrag: Gila
  Aufgewacht nach 6 Monaten Wachkoma - Teil 1 Daniela 6 31.762 10.01.2013, 11:23
Letzter Beitrag: Gila

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste