Wachkomaforum
Verbesserte Diagnostik bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten - Druckversion

+- Wachkomaforum (http://www.wachkomaforum.de)
+-- Forum: Diagnosen und Behandlung (http://www.wachkomaforum.de/forumdisplay.php?fid=31)
+--- Forum: Schulmedizin (http://www.wachkomaforum.de/forumdisplay.php?fid=54)
+--- Thema: Verbesserte Diagnostik bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten (/showthread.php?tid=163)



Verbesserte Diagnostik bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten - Sedolin - 17.12.2003

Minikamera ermöglicht Blick auf die Anatomie der Sprache

HANNOVER (grue). Ein Video-Endoskop mit einer Mikrokamera an der Spitze kann die Diagnostik von Gesichtsfehlbildungen verbessern. Drei Universitäts-Kinderkliniken besitzen derzeit diese Spezialgeräte, mit denen tief in den Nasenrachenraum geschaut werden kann.


Solch ein Blick mit dem Video-Endoskop auf den Kehlkopf kann bei der Diagnostik helfen. Foto: MHH
Außer Kliniken in Stuttgart und Marburg besitzt jetzt auch die Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ein Endoskop mit integrierter Mikrokamera ("Chip on the Tip"-Technologie). Der Direktor der MHH-Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie, Professor Martin Ptok, nutzt das Endoskop, um bei Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte die Entscheidung für oder gegen eine weitere sprachverbessernde Operation zu treffen.

Wenn etwa das Gaumensegel nicht richtig schließt, kann eine Velopharyngoplastik nötig sein. Ob das der Fall ist, konnte bisher nur anhand des Sprachklanges und der Betrachtung des Gaumensegels durch den Mund beurteilt werden. Dabei behinderte allerdings das Zäpfchen die Sicht, und der dahinter liegende Nasenrachen ließ sich gar nicht einsehen. "Das wurde erst mit dem Video-Endoskop möglich, mit dem wir die Spaltbreite des Gaumensegels und die Beschaffenheit von Kehlkopf und Stimmbändern gut beurteilen können", sagte Ptok bei der Vorstellung des Gerätes in Hannover.

Das dünne flexible Video-Endoskop mit dem 3,5 mm großen Kame-rachip wird durch die Nase in den Nasenrachenraum geschoben. Während der Untersuchung sprechen die Kinder Verschlußlaute, bei denen die Gaumensegelmuskeln aktiviert werden. Bleibt bei Muskelanspannung ein Restspalt von 3 bis 4 mm, reichen logopädische Übungen zur Straffung des Gaumensegels nicht aus. Durch eine Op wird dann versucht, die Lautbildung zu verbessern.

In diesem Jahr wurde mit dem neuen Endoskop 17mal die Entscheidung für die Operation getroffen - deutlich öfter als in den vergangenen Jahren, als sich die Ärzte auf die subjektive Beurteilung der Gaumensegelfunktion verlassen mußten. Die Kosten für das Endoskop von fast 35 000 Euro hat die Preussag-Stiftung mit Sitz in Hannover übernommen, die sich für die schulische und berufliche Bildung von Jugendlichen einsetzt.

Wie Ptok berichtete, wird eins von 2000 Kindern mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geboren. Die Lippenspalte wird mit etwa neun Monaten operiert, die Gaumenspalte erst, wenn die Eckzähne durchgebrochen sind.

Quelle : Ärztezeitung vom 15.12.2003